Running Hipster?

Die Kanalratte gehört ja einer etwas älteren Generation an, in deren Jugend die Jungs Schnurrbärte, Backenbärte und Vollbärte trugen, die Rolling Stones, Kinks und Spencer Davis Group die Charts stürmten und in der es noch Tumhosen gab und auch der Trainingsanzug noch nicht Funktionsbekleidung hieß. Aber es gab Hippies. Gibt es noch Hippies? Wer weiß. Jedenfalls gibt es jetzt Hipsters. Aber was ist ein Hipster? Die Kanalratte hat jetzt einen schlauen Zeitungsartikel darüber gelesen. Da steht dann, dass ein Hipster – neben vielen andere unangenehmen Eigenschaften – einen Schneuzer trägt, mit einem Jutebeutel bewaffnet ist, ein “existenzieller Besserwisser” ist, Kerouac und Nietzsche gelesen hat und überhaupt sein Herrschaftswissen aus Büchern (wie uncool!) bezieht. Außerdem trägt er weiße gerippte Unterhemden‚ die die Spießer im mittleren Westen tragen und die man “wife beater” nennt.

Da ist die Kanalratte ins Grübeln gekommen. Als Mitglied der schreibenden Zunft hat sie ungeheuer viel Herrschaftswissen aus Büchern angesammelt, hat Kerouac und Nietzsche gelesen, trägt seit gefühlten 100 Jahren einen Schneuzer und hat sich von seiner Partnerin versichern lassen, er sei nicht nur ein existenzieller, sondern auch ein notorischer Besserwisser. Außerdem hatte er als Schüler einen Jutebeutel statt Schultasche. Und er kennt auch jene ominösen Unterhemden.

Ist die Kanalratte ein running Hipster? Vielleicht doch nicht ganz. Die Kanalratte ist dafür doch etwas zu alt und dass sie ihr “Konsumverhalten zu einer Kunstform erhoben” hätte, wie es der amerikanische Essayist und Hipster-Kenner Mark Greif schreibt, kann man wirklich nicht behaupten. Die Kanalratte ist eher eine Steinzeit-Hipster-Parodie.

Dennoch schaut sie sich jetzt bei ihren Trainingsläufen am Teltowkanal des öfteren verstohlen um: nach schnauzbärtigen Runnern, die ein E-Book in der Hand halten und so aussehen, als würden sie gerade Kerouac lesen und ihre Tage in einem Cafe in Kreuzkölln verbringen. Vielleicht tragen sie ja auch ganz hippe  Funktionsbekleidung, und auf den running shorts steht dann ganz uncool “’Turnhose”.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>